Willkommen Ramsey

Die Frage ob wir wachsen sollen oder ob es nicht klüger sei Natasha, Vincent und Duke „sicher“ durch ihre Schulzeit zu begleiten, beschäftigt uns schon lange. Auf jeder Vereinssitzung gibt es rege Diskussionen darüber, mit guten Argumenten von beiden Seiten.

 

Die Zusicherung weiterer regelmäßiger Spenden hat uns jedoch ermöglicht ab Januar 2019 ein weiteres Kind über Halisi Perspectives einzuschulen. Hierzu haben wir uns mit Regina Wangui, der Leiterin eines Waisenheims in Nakuru zusammengetan. Regina leitet seit 2011 das Waisenheim „Kadesh Barnea“, in dem ich 2012 einige Male ausgeholfen habe. Regina ist immer auf der Suche nach Menschen und Organisationen, die Kinder aus ihrem Heim unterstützen und so habe ich schon länger über Kadesh Barnea nachgedacht. Im Austausch mit Regina kam heraus, dass Ramsey, ein Junge aus Kadesh, ab dem kommenden Jahr auf die Roots Academy wechseln könne, sollte sich ein Sponsor für ihn finden.

 

Ramsey kannte ich noch von meinen ersten beiden Aufenthalten in Kenia, damals war er gerade zwei Jahre alt und ich habe ihn als ein sehr ernstes kleines Kind in Erinnerung, dass kaum gesprochen hat. Als Ramsey zu Kadesh Barnea kam, war er gerade mal ein gutes Jahr alt. Für die Kinder in Kadesh untypisch hat Ramsey noch Eltern, die im Slum Ponda Mali leben. Als Baby wurde er aus seiner damals neunköpfigen Familie geholt, da seine Eltern ihn nicht mehr ernähren konnten und die Nachbarn alarmiert wegen des verhungernden Kindes waren.

 

Dass wir Ramsey nun in die Halisi Familie aufnehmen können freut mich sehr. Auch, dass wir Josephine somit keine weitere Arbeit verursachen, da die Organisation für Ramsey von Kadesh übernommen wird. Regina und ihre HelferInnen sind bereits geübt in der Kooperation mit anderen Organisationen, da sie ständig darauf angewiesen sind, Hilfe von Außerhalb anzunehmen und zu koordinieren.

 

Ab 2019 sind es also Natasha, Vincent, Duke und Ramsey, denen wir mithilfe von Halisi Perspectives die Schulgebühren finanzieren können.
Wir freuen uns auf das nächste Jahr und die neue Zusammenarbeit mit Regina und dem Team von Kadesh Barnea.

2018

2012

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *